Bild: Stefan Heinze

"Tour de Masuhr" führte entlang der Sieg nach Lohmar

Bei der „Tour de Masuhr“ geht es nicht in erster Linie ums Radeln. Es sind die kleinen Anekdoten und Histörchen am Rande, die den Ausflug mit Hans-Georg Masuhr (vorne im roten Hemd) zum Erlebnis machen. Mittlerweile schon seit rund 15 Jahren. Der frühere SPD-Kommunalpolitiker und langjährige Kassierer der Beueler SPD stellt jeden Sommer eine Erlebnisreise auf die Beine, die den Teilnehmern die Umgebung auf amüsante Weise näher bringt.

Rundgang zur Geschichte der Beueler SPD

Ein Video über filmkritische Pfarrer und verbrannte Dokumente

Der Vorstand der Beueler Sozialdemokraten

heißt Sie auf der Webseite herzlich willkommen

2013 feierte die Beueler SPD ihr 100jähriges

Ein Video zur damaligen Ausstellung im Heimatmuseum

Meldungen

Bild: Wolfgang Zimmer

SPD: Neubau der Nordbrücke für Lärmschutzmaßnahmen nutzen

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn fordert Oberbürgermeister Ashok Sridharan auf, sich dafür einzusetzen, dass im Zuge des Neubaus der Nordbrücke der Lärmschutz für die Anwohnerinnen und Anwohner der A565 verbessert wird.  „Bonn ist eine wachsende Stadt mit entsprechend hohem Verkehrsaufkommen. Ein permanentes Rauschen kennen vor allem die Menschen, die unmittelbar an den Autobahnen wohnen. Schon seit vielen Jahren gibt es Beschwerden aus der Anwohnerschaft über die Lärmsituation entlang der Nordbrücke“, berichtet Peter Kox, Stadtverordneter für Bonn-Castell und den Rheindorfer Süden.

Bild: Wolfgang Zimmer

Nach dem Bürgerentscheid: Jetzt endlich in ein attraktives Beueler Bad investieren!

Wir begrüßen das Votum der Bonnerinnen und Bonner, die sich gegen ein Zentralbad und für die Erhaltung der Stadtteilbäder entschieden haben. Jetzt muss der jahrzehntelange Bäderstreit in Bonn endlich beendet und aus dem Ergebnis die Konsequenzen gezogen werden: „Wir wollen die Beueler Bütt so hochwertig und barrierefrei sanieren, dass sie modernen Ansprüchen und ihrer Rolle als Freizeit- und Sportbad in der Mitte Beuels gerecht wird," sagt Beuels SPD-Chefin Angelika Esch.

Bild: Wolfgang Zimmer

Umfrage der SPD Beuel

Liebe Beuelerinnen und Beueler, die Beueler Sozialdemokraten wollen nicht nur von mehr Bürgerbeteiligung in der Kommune sprechen, sondern sie auch realisieren. Wir möchten gemeinsam mit Ihnen Politik machen. Wir möchten von Ihnen wissen, welche Themen und Forderungen für Sie „sehr wichtig“, „wichtig“, „weniger wichtig“ oder „unwichtig“  sind.