100 Jahre SPD Beuel

Arbeiter gründeten einst die SPD Beuel

Die Beueler SPD entstand in einer Arbeiterstadt. Beuel produzierte Tapeten, Lacke, Zement, Möbel und Süßigkeiten. In der Jutefabrik an der Siegburger Straße spannen rund 1 000 Männer und Frauen Jutesäcke, und in 92 Wäschereien schrubbten, spülten und stärkten Arbeiterinnen die Wäsche Bonns. „Die Beueler SPD ist 1913 wahrscheinlich im Umfeld der Arbeiterschaft von der Jutespinnerei entstanden“, erzählte Klaus Gebauer. Ein Jahr lang hat er mit sechs weiteren Genossen des SPD-Ortsvereins Dokumente gesammelt, Archive durchforstet und alte Zeitungen gesichtet, um die Parteigeschichte zu rekonstruieren.

100_Jahre_SPD_Beuel__1_