SPD-Ratsfraktion wählt Angelika Esch zur neuen Vorsitzenden

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn hat mit Angelika Esch eine neue Vorsitzende. In ihrer jüngsten Sitzung wählte die Fraktion zudem Alois Saß und Dr. Helmut Redeker zu neuen stellvertretenden Vorsitzenden. Der Vorstand wird darüber hinaus komplettiert durch die stellvertretenden Vorsitzenden Gabi Mayer und Dr. Stephan Eickschen sowie Dörthe Ewald als Kassiererin und die Bürgermeisterin Gabriele Klingmüller, die ihre Funktionen auch weiterhin ausüben. Die neue Vorsitzende ist gleichzeitig Chefin des Beueler SPD-Ortsverbandes.

„Ich bedanke mich bei der Fraktion für das Vertrauen, auch im Namen der beiden neuen Stellvertreter“, so Angelika Esch, die neue Vorsitzende. „Danken möchte ich auch meinen drei bisherigen Stellvertreterkolleginnen und -kollegen für die gute Zusammenarbeit in den letzten schweren zwei Monaten. Jetzt können wir uns als Fraktion wieder ganz der inhaltlichen Arbeit widmen.
Unsere Schwerpunkte in den nächsten Monaten werden dabei folgende sein: Die problematische Wohnungsmarktsituation in unserer Stadt, das Jahrzehnt der Baustellen, das vor uns liegt und das organisiert werden muss, die Kultur, wo wir unter anderem entscheiden müssen, wie es mit Oper und Schauspielhaus weitergeht, und natürlich die Zukunft der Bonner Hallenbäder. Dies sind jedoch nur die drängendsten Themen, die es zum Wohle der Bonnerinnen und Bonner zu entscheiden gilt. Wir werden uns in die Diskussionen kritisch, aber konstruktiv einbringen und aktiv für unsere Überzeugungen werben.“