Wahlkampfauftakt mit 300 Ostereiern und 58 Plakaten

Mit 300 Ostereiern und 58 DIN-A-O-Papierplakaten gings los: Wahlkampfauftakt der Beueler SPD für die Europawahl am 26. Mai. Es wurden ausschließlich ökologische Papierplakate verwendet auf dem Weg von Beuel-Mitte bis hin zum Pantheon. Die Verjüngung im SPD-Ortsverein zeigte sich auch im Wahlkampf-Einsatz: Fünf junge Parteimitglieder unter 30 waren mit im Team.

An unserer Befragung beim Info-Stand haben sich 43 Personen beteiligt. Es ging um das Wahlverhalten bei der kommenden Europawahl. Das Ergebnis ist eindeutig: Die meisten wollen wählen gehen und halten die Europawahl für wichtig.

Insgesamt haben wir 300 Ostereier an Passanten und Besucher unseres Standes am Rathausvorplatz verteilt. Wir hatten diesmal ausgesprochen bunte Eier, weil Europa bunt ist und bunt bleiben soll. Wichtig: Die Eier sind astrein mit Biofarben gefärbt; das sieht nicht so grell aus, aber angenehm gesund.

Mehr Fotos auf der Seite „Start Europawahlkampf“