Beim Jahresempfang verleiht die Beueler SPD den Ehrenamtspreis für bürgerschaftliches Engagement

Die Beueler Sozialdemokraten laden am Freitag, 31. Januar, zu Ihrem jährlichen Bürgerempfang ins Beueler Heimatmuseum, Wagnerstrasse 2-4 ein. Der Empfang, der um 17 Uhr beginnt, wird sich mit dem bürgerschaftlichen Engagement in Beuel beschäftigen. Zu diesem Anlass vergibt die SPD Beuel ihren jährlichen Ehrenamtspreis, mit der sie das zivilgesellschaftliche Engagement in unserem Stadtgebiet anerkennen und fördern will.

 

Als Preisträger wurde im letzten Jahr Rheinhold Schmerbeck ausgewählt, der durch sein langjähriges Engagement den Aufbau des Heimatmuseum Beuel seit Anbeginn begleitet hat. Da Herr Schmerbeck leider über Weihnachten verstorben ist, wird der Preis posthum der Geschäftsführung des Heimatmuseums Beuel übergeben. Das Beueler Heimatmuseum hat sich in den letzten Jahrzehnten mit großem ehrenamtlichem Engagement der Aufarbeitung und Präsentation der Beueler Stadtgeschichte gewidmet.

Außerdem dürfen wir zu dem Empfang die SPD-Oberbürgermeisterkandidatin Lissi von Bülow sowie die Kandidatin für die Bezirksbürgermeisterin, Petra Maur, begrüßen.“