Gisela Gebauer-Nehring

Privatadresse

Kreuzstr. 25

53225 Bonn-Beuel

Liebe Bonnerinnen und Bonner,

das Combahnviertel, Vilich-Rheindorf und Schwarzrheindorf sind besonders liebenswerte Stadt-
teile am Rhein. Menschen unterschiedlicher sozialer Herkunft und jeden Alters leben hier in guter Gemeinschaft. Diese Stärke gilt es zu erhalten und auszubauen, dafür möchte ich mich in den kommenden fünf Jahren im Rat der Stadt Bonn einsetzen.

Als ehemalige Lehrerin und Abteilungsleiterin an der Gesamtschule Beuel liegt mir die Situation von Kindern und Familien besonders am Herzen, meine vier Enkelkinder frischen die Erfahrungen auf. Ich setze mich daher für die Erhöhung der Zahl der Kindergartenplätze besonders für Kinder unter drei Jahren (U3) und die Erweiterung des offenen Ganztags an der Arnold-von-Wied-Schule ein. Die seit langem geplante Turnhalle an der Wittestraße muss endlich gebaut werden, Schule und Vereinssport brauchen sie.

Barrierefreiheit für Alte und Behinderte, das heißt leichter Einstieg an allen Bushaltestellen, abgesenkte Bordsteine und anderes mehr muss zur Selbstverständlichkeit werden. Das schöne Ortsbild und die Rhein-Sieg-Landschaft müssen erhalten und gepflegt werden. Hochwasserschutz ist nötig, soll sich aber in das Landschaftsbild einfügen.

Ich engagiere ich mich als Mitglied der Bezirksvertretung Beuel für unsere Ortsteile. Davor war ich vier Jahre Abgeordnete im Landtag von Nordrhein-Westfalen. Nun möchte ich mich im Stadtrat weiter für Sie einsetzen.

Dafür bitte ich um Ihr Vertrauen und Ihre Stimme.

Ihre
Gisela Gebauer-Nehring